Interview
Name:
Achim Grafe
Geburtstag:
09.02.1955
Geburtsort und Wohnort:
Lüdenscheid
Familie:
verheiratet mit Dörte, eine Tochter Franziska
Ausbildung:
Druckerei-Kaufmann und Industriemeister Druck
Bisherige berufliche Aufgaben:
Inhaber der Firma Herrmann & Co, Geschäftsführer der Grafedruck GmbH
Aufgaben und Ämter im christlichen Umfeld:
Vorstandsmitglied bei Hour of Power Deutschland e.V. Leiter des Wibi-Forums 1 in Lüdenscheid Mitarbeiter in der örtlichen Gemeinde (ev. Landeskirche)
Hobbys:
Lesen (z.B. Dorothee Sayers, C.S. Lewis, Tolkien) Fotografie und Reisen (leider zu wenig Zeit dafür)
hr Lieblingsvers in der Bibel:
Ich weiß, an wen ich glaube, und bin gewiss, er kann. 2. Tim. 1,12
Ihr Lebensmotto/Leitsatz:
Von der Ewigkeit her leben
Der Kernsatz Ihrer Philosophie in Unternehmen oder Beruf:
Gott grüß die Kunst (von Johannes Gutenberg) Das heißt für mich, dass Jesus Christus im Alltag, im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten erlebbar werden soll.
Ihre Stärken:
Kreativität, Organisation,
Ihre Schwächen:
Genießertum
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?
Ehrlichkeit, Klarheit, Schönheit
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?
Standhaftigkeit, Weitherzigkeit, positive Lebenseinstellung,
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
Die der anderen.
Welche Leistung oder Reform bewundern Sie am meisten?
Mutter Teresa und ihr Dienst an den Ärmsten der Armen.
Was freut Sie am meisten?
Wenn Menschen ohne Hoffnung, Jesus finden.
Was ärgert bzw. belastet Sie?
Egoismus, Undankbarkeit, Oberflächlichkeit
Was wollen Sie noch lernen?
Mehr zu geben.
Was möchten Sie noch erleben?
Die Einheit der Christen aller Konfessionen und Glaubensrichtungen damit die Welt erkennt, dass wir Seine Jünger sind. Das Jesus wiederkommt.
Wie möchten Sie sterben?
In Frieden und lebendiger Hoffnung Warum sind Sie Christ? Weil Christus wahrhaftig auferstanden ist.
Was hat sich bei Ihnen durch das Christsein (am meisten) verändert?
Die Perspektive
Wo lernen Sie als Christ gerade etwas hinzu?
Auf Gott warten, hören und sehen.
Warum sind Sie Mitglied bei 'Christen in der Wirtschaft'?
Weil es eine Gemeinschaft ist die hilft, die eigenen Grenzen zu erweitern.
Was morgen zählt ... für Sie:
Dranbleiben an Jesus!


Haus des Lebens

Haus des Lebens

follower
bizzlounge
XING
Facebook look
My Documents on scribd
Follow me on Twitter
My Documents on scribd
Abonnier meine FriendFeed-Beiträge
Mister Wong
Delicious
Webnews
My Gravatar
Add to Technorati Favorites
Valid XHTML 1.0 Transitional
CSS ist valide!
View agrafe's profile on slideshare

Wort des Tages

Christus









© Projekt „Bibel 2.0“